Menü Info

Törnbeschreibung Thessaloniki - Athen

Wir verbinden auf etwa 300 Seemeilen seglerisch die beiden großen Metropolen Griechenlands. Ein Törn etwa 300 Seemeilen in der nördlichen Ägäis auf herbstlichem Südkurs. Dieses Revier ist nicht überlaufen, dafür sehr abwechslungsreich und charmant. Es ist kein klassischer „Insel-Hopping“ Bade - Törn. Wir legen Strecken von 80 und auch mal 100 Seemeilen am Stück zuruück. Super geeignet für Segeler mit sportlichen Ambitionen, die im Herbst nicht auf Sonne verzichten wollen. Natürlich besuchen wir auch Bade-Ankerbuchten und Tavernen. Langweilig jedenfalls wird es auf unserer Beneteau FIRST 47.7 nie. Wenn jemand fix unterwegs ist, dann sind wir es gemeinsam ;)

Wir starten im lebendigen Thessaloniki ab Kalamaria Marina und segeln durch die nördliche Ägäis Kurs Süden. Gleich am Anfang des Törns etwas Gas geben schadet nie... also werden wir die 80-90 Seemeilen entfernten Inseln Skiathos / Skopelos oder die Bucht von Pagastikos Kolpos ansteuern. Dann haben wir Zeit für die südlichere Ägäis, wie Skyros, Andros und / oder Kea. Je nach Wind und Wetter können wir Euböa innen oder aussen passieren - beide Strecken haben ihren Reiz. Natürlich werden wir das Kap Sounion runden um Tempel des Poseidon erklimmen, bevor wir auf eine vorgelagerte Insel oder in Athen direkt fest machen.

Infoblatt