Menü Info

Törnbeschreibung Athen - Korinth - Messolonghi

Aus dem Törn Athen - Korinth - Messolonghi wirdAthen - Saronischer Golf - Euböa - Athen

Ein Revier der Abwechslung mit ständiger Landsicht zwischen dem Festland Atikas und Peleponnes bzw. Euböas, einiger Badebuchten und gemäßigter Winde.
Geeignet für Freunde der besonderen Erlebnisse zwischen Metropole und traumhaften Inseln. Es ist wenig Seegang zu erwarten und es kommt eher Küsten - anstatt
Offshore Feeling auf. Soviel sei versprochen: langweilig wird es auf einer Beneteau FIRST 47.7 nie. Wenn jemand fix unterwegs ist, dann wir gemeinsam ;)


Wir segeln ab/an Athen und besuchen je nach unserem Wetter / Zeitfenster Aigina, Poros, Hydra und gerne auch den Tempel v. Poseidon im Saronischen
Golf. Im zweiten Teil der Reise erkunden wir die geschützte Bucht Petalion, zwischen Euböa und dem Festland. Ein Highlight zum Abschluß des Törns wird die nächtliche, enge Durchfahrt in Khalkis, dem Sterbeort Aritoteles, der, so sagt man, vor Gram über die offene Frage der häufig wechselnden Gezeiten und Strömungen, hier sein Leben ließ.